Antioxidantien

Antioxidạnti|en
 
[griechisch], Singular Antiọxidans das, -, Substanzen, die Kraftstoffen, Kunststoffen, Lebensmitteln, Schmierölen u. a. Produkten in kleinen Mengen zugegeben werden, um eine Qualitätsverschlechterung durch Autoxidation zu verhindern. Je nach ihrem Einfluss auf den Ablauf der Autoxidation unterscheidet man Oxidationsinhibitoren (Radikalfänger), die durch Übertragung eines Wasserstoffatoms Radikale absättigen und damit die Reaktionskette abbrechen (v. a. Phenole und Amine), und Peroxidzersetzer, die Hydroperoxide ROOH (R = Kohlenwasserstoffrest) in inaktive Stoffe umwandeln und damit eine Kettenverzweigung verhindern (v. a. Schwefel- und Phosphorverbindungen). Wegen mangelnder biologischer Abbaubarkeit können Phenole ein Umweltrisiko darstellen. Allgemein zugelassen für Lebensmittel sind z. B. Salze der Ascorbinsäure und Tokopherol, das Speisefette vor dem Ranzigwerden schützt. Gallate und Butylhydroxyanisol (BHA) dürfen nur für bestimmte Lebensmittel verwendet werden, u. a. auch in Fetten für die Tierernährung.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antioxidantien — (auch Oxidationshemmer) werden in Lebensmitteln, in Arzneimitteln und in Kunststoffen eingesetzt, um die Oxidation empfindlicher Moleküle zu verhindern, also die Reaktion mit dem Luftsauerstoff oder anderen oxidierenden Chemikalien. Meistens… …   Deutsch Wikipedia

  • Anti-Oxidantien — Antioxidantien (auch Oxidationshemmer) werden in Lebensmitteln, in Arzneimitteln und in Kunststoffen eingesetzt, um die Oxidation empfindlicher Moleküle zu verhindern, also die Reaktion mit dem Luftsauerstoff oder anderen oxidierenden Chemikalien …   Deutsch Wikipedia

  • Antioxidanz — Antioxidantien (auch Oxidationshemmer) werden in Lebensmitteln, in Arzneimitteln und in Kunststoffen eingesetzt, um die Oxidation empfindlicher Moleküle zu verhindern, also die Reaktion mit dem Luftsauerstoff oder anderen oxidierenden Chemikalien …   Deutsch Wikipedia

  • Antioxidationsmittel — Antioxidantien (auch Oxidationshemmer) werden in Lebensmitteln, in Arzneimitteln und in Kunststoffen eingesetzt, um die Oxidation empfindlicher Moleküle zu verhindern, also die Reaktion mit dem Luftsauerstoff oder anderen oxidierenden Chemikalien …   Deutsch Wikipedia

  • Antioxidativ — Antioxidantien (auch Oxidationshemmer) werden in Lebensmitteln, in Arzneimitteln und in Kunststoffen eingesetzt, um die Oxidation empfindlicher Moleküle zu verhindern, also die Reaktion mit dem Luftsauerstoff oder anderen oxidierenden Chemikalien …   Deutsch Wikipedia

  • Antioxydans — Antioxidantien (auch Oxidationshemmer) werden in Lebensmitteln, in Arzneimitteln und in Kunststoffen eingesetzt, um die Oxidation empfindlicher Moleküle zu verhindern, also die Reaktion mit dem Luftsauerstoff oder anderen oxidierenden Chemikalien …   Deutsch Wikipedia

  • Oxidationshemmer — Antioxidantien (auch Oxidationshemmer) werden in Lebensmitteln, in Arzneimitteln und in Kunststoffen eingesetzt, um die Oxidation empfindlicher Moleküle zu verhindern, also die Reaktion mit dem Luftsauerstoff oder anderen oxidierenden Chemikalien …   Deutsch Wikipedia

  • Antioxidans — Ein Antioxidans (Mehrzahl Antioxidantien) ist eine chemische Verbindung, die eine unerwünschte Oxidation anderer Substanzen gezielt verhindert. Antioxidantien haben große physiologische Bedeutung durch ihre Wirkung als Radikalfänger. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Garcinia mangostana — Mangostane Mangostane (Garcinia mangostana), Illustration Systematik Unterklasse: Rosenähnliche …   Deutsch Wikipedia

  • Mangostanfrucht — Mangostane Mangostane (Garcinia mangostana), Illustration Systematik Unterklasse: Rosenähnliche …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.